21.10.2018

20. Dresdenmarathon

Abischerung des jährlichen Dresdenmarathons

20. Dresden Marathon

Wie schon viele Jahre zuvor hieß es auch in diesem Jahr wieder, im Oktober ist Dresden Marathon. So trafen sich am Sonntag, den 21.10. um 5 Uhr 15 Helfer um zu einem sicheren gelingen der Veranstaltung beizutragen. Das erste Ziel war das Maritim-Hotel in Dresden. Dort bauten die Ehrenamtlichen den Zielbereich auf. Dazu wurden Bauzäune aufgestellt und mit Planen versehen. Danach verlegten die Helfer nach Dresden-Johannstadt, wo der 1/10 Marathon abgesichert wurde. Dafür sperrten sie mehrere Straßen und Radwege. Nach einer kurzen Pause im Bereich der Waldschlösschenbrücke ging es dann nach DD-Strießen wo der Vollmarathon abgesichert wurde. Auch dort sperrten unsere Helfer/-innen ca. 5 Stunden diverse Straßen und wiesen den Läufern den Weg in Richtung Ziel. Auch kleinere erste Hilfe Maßnahmen wurden getroffen. Als der letzte Läufer die Positionen passierte hatte, verlegten die Ehrenamtlichen zurück zum Maritim Hotel. Gegen 16 Uhr war der letzte Läufer am Ziel und der Rückbau konnte beginnen, alle Planen, Bauzäune, Mülltonnen, Tische und Hamburger Gitter wurden wieder verstaut oder in Sammelbereiche gebracht. Gegen 18 Uhr endete der Einsatz mit dem wiederherstellen der Einsatzbereitschaft im Ortsverband. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: