15.12.2018

Dezemberdienst 2018

Belehrungen und ein trauriger Abschied.

Wie jedes Jahr im September, stand auch dieses Jahr wieder der Belehrungsdienst an. Er begann mit einer Auswertung des Jahres und einem Ausblick durch unseren OB Fabian Scholz. Weiter ging es mit der allgemeinen Arbeitsschutzbelehrung. Dabei wurde den Helfern vor Augen geführt, wie wichtig es ist, die Sicherheitsbestimmung zu beachten. Das wurde auch wieder durch Negativbeispiele gezeigt. Dabei ging Tilo Krujatz auch auf Büroarbeitsplätze ein. Bei der Gefahrgutschulung wurde es wieder praktisch. Ein Mitglied des ABC-Zuges der FFW Radebeul Kötzschenbroda zeigte uns die Ausstattung des DEKON-LKW P sowie den allgemeinen Umgang der Feuerwehr mit Gefahrgütern. Zum Abschluss des Tages fand die Kraftfahrerbelehrung statt. Sebastian Föder erläuterte u.a. das richtige Ausfüllen des Fahrtenbuches sowie einige Neuregelungen bei Winterreifen. Vor dem Mittagessen verteilte unser OB noch Geschenke an alle Anwesenden. Zum Mittagessen gab es Entenkeule. Mit diesem Festessen verabschiedeten sich Gilberte und Christian Huhn, die uns 3,5 Jahre vorzüglich bekochten. Wir alle Danken den beiden von Herzen!

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: