Einsatz 6/2018

Von: Lukas Nebel – Mittwoch, dem 08. August 2018 – 70 Tage
Beleuchtung Großbrand Klipphausen

Am Dienstag, dem 7. August wurden wir gegen 23:30 Uhr vom Ortsverband Riesa alarmiert. In Uhlendorf in der Gemeinde Klipphausen war ein großer Haufen biologischen Materiales auf dem Gelände eines Humuswerkes in Brand geraten.  Die Löscharbeiten, die bereits am Vormittag begonnen hatten, waren sehr kompliziert und langwierig. Der Haufen musste mit einem Bagger abgetragen und Stück für Stück abgelöscht werden. Gegen 0 Uhr fuhren 4 Helfer nach Klipphausen. Dort wurde mit Hilfe des Lichtmastes der Netzersatzanlage die Brandstelle ausgeleuchtet. Im weiteren Verlauf des Einsatzes unterstützten unsere Helfer gemeinsam mit dem OV Riesa die Feuerwehr beim Transport von Pumpen sowie beim Aufbau einer ca. 500 m langen Wasserleitung.  Gegen 6 Uhr wurde der Rückbau begonnen. Um 7 Uhr war die Einsatzbereitschaft im OV wieder hergestellt.  Gegen Mittag wurden auch die Löscharbeiten beendet. Wir danken allen Beteiligten Organisationen für die gute und professionelle Zusammenarbeit.  

Im Einsatz waren: 4 Helfer/-innen, MLW IV, NEA