Die THW Jugend

Die THW-Jugendgruppe des Ortsverbandes Radebeul des Technischen Hilfswerkes wurde  im Juli 1994 gegründet. Das Ziel der THW Jugend ist es, Mädchen und Jungen zwischen 10 und 18 Jahren in den verschiedenen fachtechnischen
Ausbildungsbereichen des THWs vertraut zu machen. Des Weiteren legen wir aber auch viel Wert darauf, das unsere Junghelfer/in Sozialkompetenz (wie z.B. Kameradschaft, Disziplin und Toleranz) vermittelt bekommen. Ohne diese Kompetenzen würde das THW nicht funktionieren.

Für die Ausbildung treffen wir uns mehrmals im Monat in unserem Ortsverband des THW Radebeul. Unsere regulären Dienstzeiten sind der dritte Samstag im Monat und alle zwei Monate findet am Donnerstagnachmittag vor dem regulären Dienst ein Zusatzdienst satt, in dem wir größtenteils Theorie behandeln. Wenn Du weiteren Informationen suchst, schaue einfach unter Dienstplan.

Zu unserer fachtechnische Ausbildung zählen die Holz- und Metallbearbeitung, die Knotenkunde, die Ersten-Hilfe etc. Wobei wir oftmals mit anderen Organisationen wie mit dem »DLRG«, »DRK«, »Feuerwehr« und den »großen« vom THW eine gemeinsame Ausbildung durchführen.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zeigen wir anderen Jungendlichen bzw. Erwachsenen was wir beim Technischen Hilfswerk machen bzw. welche Technik wir auf unseren Fahrzeugen haben. 

Bei der ganzen Sache darf allerdings auch der Spaß nicht fehlen, deshalb fahren wir z.B. alle 2 Jahre ins Landesjugendlager und beteiligen uns als Jugendgruppe an Wettkämpfen oder gehen ins Schwimmbad.

Im Vordergrund steht für uns aber immer der Spaß und die Freude etwas neues zu lernen. Deshalb lautet unser Motto auch: »Spielend Helfen Lernen«.

Also, wenn Du ein tolles Hobby suchst, anderen Helfen möchtest oder etwas lernen willst, dann bist Du bei uns genau richtig ...

Besuch des THW-Präsidenten
Landesjugendlager Görlitz 2018
Ausbildung Stromerzeugung
Ausbildung Retten von Personen