21.01.2024, von Andreas Gruhl _ BÖH

Absicherung von Durchgängen etc.

Wie sichere ich vor Ort / im Einsatz einen Durchgang oder Mauerdurchbruch?

Bei der Rettung und Bergung muss es schnell gehen. Aber ziellos in ein einsturzgefährdetes Gebäude zu kriechen, gefährdet die Retter und die zu Rettenden. 

Daher üben wir, wie mit den zur Verfügung stehenden Mitteln eine effektive Sicherung hergestellt werden kann. Die Bilder zeigen Beispiele für ein kleines Fenster, aber in gleicher Weise wären auch größere Durchbrüche oder Türöffnungen zu sichern. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: