Dresden, 02.02.2019

Einsatz 1/19

Einsturzsicherung eines Gebäudes in Dresden

Einsatz 1/2019

 

Bereits am Freitag, den 1.2. begann die Außenwand eines Gebäudes auf der Bautzener Straße in Dresden in Richtung der Bundesstraße 6 zu neigen. Deswegen wurde der Ortsverband Dresden alarmiert um das Gebäude abzustützen.  Zunächst wurde das Gebäude von innen gesichert. Am Samstag wurden wir gegen 7 Uhr alarmiert, um die Kräfte des OV Dresden auszulösen.  Die Aufgabe war, gemeinsam mit den OVs Dippoldiswalde und Chemnitz ein sogg. ASH an der Außenwand aufzubauen. Gleichzeitig übernahm ein Zugtrupp von uns die Einsatzleitung. Gegen Mittag mussten alle Arbeiten eingestellt werden, da sich der Zustand des Gebäudes weiter stark verschlechterte. Der ASH-Trupp aus Leipzig wurde angefordert, um Sicherheit zu gewinnen. Gegen 17 Uhr endete der Einsatz für unsere Kräfte. Drei andere Helfer brachten noch unser NEA mit Lichtmast an die Einsatzstelle um diese Auszuleuchten.  Montagvormittag wurde der Einsatz auch für die anderen OVs beendet.

 

Im Einsatz waren

MTW Ztr., GKW1, MLW IV, NEA50kVA  17 Helfer


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: