21.10.2021

Einsatz 7/2021

Beseitigung Sturmschäden

Einsatz Sturm Ignatz (7/2021)

Am Donnerstag wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Radebeul Kötzschenbroda alarmiert. Die Alarmierung erfolgte gegen 16:15 Uhr. Anlass war ein starker Herbststurm, der an vielen Stellen in Radebeul Handlungsbedarf hervorrief. Da die Feuerwehr mit dem Einsatzaufkommen ausgelastet war, wickelten wir eigenständig mehrere Einsatzstellen im Stadtgebiet von Radebeul ab. Bei der ersten Einsatzstelle galt es eine Straße in Radebeul Friedewald von mehreren großen Bäumen zu befreien. Doch auch an anderen Orten waren es meist Bäume, die von Verkehrswegen geräumt werden mussten, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Die größte Einzeleinsatzstelle war ein Gewerbeobjekt, dessen Dachaufbau instabil geworden war. Nach einer Begehung wurde die Einsatztaktik festgelegt. Wir entfernten lose Bestandteile des Daches mithilfe des LKW Ladekran bis keine Gefahr mehr von dem Dach ausgehen konnte. Außerdem sorgten wir für die Beleuchtung der Einsatzstelle und die Sicherung unserer Einsatzkräfte auf dem Dach. Der Einsatz endete gegen Mitternacht mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft im OV.

Im Einsatz waren beide GKW, MTW Ztr 1. TZ, NEA 50kvA sowie der LKW Ladekran mit insgesamt 22 Einsatzkräften.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: